Unsere Schwesterunternehmen

Linux Systembetreuung

Teilnehmerkreis

Angehende Systemadministratoren eines Linux Einzelplatzsystems wie es häufig für den Betrieb von Internetserver aber auch vermehrt für Anwenderarbeitsplätze zum Einsatz kommt.

Dauer des Trainings

5 Tage, von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Ziel dieser Schulung

Die Teilnehmer erlernen die Installation, Konfiguration und Administration eines Linux-Systems. Einfache Shell-Kommandos und typische Aufgaben der Systemadministration werden dargestellt und anhand von Übungen erprobt.

Themen des Kurses

  • Linux Grundkonzepte
  • Installation
  • Systeminitialisierung und Konfiguration des Bootvorgangs
  • Dateisystem
  • Verwendung der Dokumentation
  • Einfache Shell-Funktionen
  • Editieren mit vi
  • Hardware hinzufügen
  • Software-Pakete installieren und entfernen
  • Drucken und Druckersteuerung
  • Integration in vorhandenes Netzwerk
  • Festplatte und Dateisysteme verwalten
  • Lokale Benutzerverwaltung
  • Grundlagen der Shellprogrammierung
  • Verwaltung und Fehlerbehebung

Vorgehensweise

Das Seminar ist in überschaubare Einheiten unterteilt, die jeweils mit einem erläuternden Vortrag beginnen. Anschließend werden die Schulungsinhalte unter Anleitung des Dozenten praktisch am PC erprobt. Eine Übungsphase rundet die Schulungseinheiten ab. Es wird großer Wert auf praxisbezogene Übungen gelegt, welche die Teilnehmer am Arbeitsplatz einfach auf ihre Aufgabenstellungen übertragen können.

Material

Selbstverständlich erhalten Sie in allen Schulungen schriftliche Unterlagen, die Ihnen auch nach den Trainings als nützliche Unterstützung dienen. Die Seminarunterlagen sind bei den Public Courses bereits im Preis enthalten.

Weiterführende Trainings

Nach dem Besuch dieses Trainings können die Teilnehmer ihr Know-how in folgendem Training ausbauen:

Linux Netzwerkadministration und Apache Webserver für Linux

Konditionen

Unsere Kundenberater informieren Sie gern persönlich.

Noch Fragen?

Gern beraten wir Sie persönlich!

 040 / 54 77 89 - 0